Vintage

Der Vintage Port

Man unterscheidet bei roten Portweinen 3 Qualitätsstufen.
– Ruby Port
– Reserve Port/ Late Bottled Vintage (LBV)
– Vintage-Port

Der Vintage-Port ist die Königsklasse der Portweine.

Der so genannte “Jahrgangs-Portwein” ist der beste Port aus einem besonders guten Jahrgang. In der Regel kommt dies bestenfalls dreimal in zehn Jahren vor. Der Anteil beträgt nur rund ein Prozent der Jahresproduktion. Der Vintage-Port reift normalerweise zwei bis maximal drei Jahre im Fass und wird danach ungefiltert in Flaschen abgefüllt.
Diese Portweine durchlaufen verschiedene Phasen. Als erstes die Jungphase: hier präsentiert sich der Wein als frisch und fruchtig. Danach kommt die Verschlussphase: diese beträgt zwischen 5 und 30 Jahre ab dem Erntedatum.
Vintage-Portweine sind die einzigen Portweine, die sich nach dem Kauf und der Lagerung in der Flasche verbessern.

Vor dem Genuss von alten Vintage-Portweinen muss dieser vorsichtig dekantiert werden, da sich bei der Lagerung ein starkes Depot bildet.

Sie haben dieses Produkt gerade zum Warenkorb hinzugefügt: