Rosé Port

Rosé Port

Da das Portwein Geschäft sehr traditionell geprägt ist, war es 2007 eine Überraschung als Croft als erster Portweinhersteller einen Rosé Port auf den Markt brachte. Der Rosé-Port soll vor allem jüngere Leute und Frauen ansprechen. Er wird in der Regel gut gekühlt oder als Portwein in einem Cocktail oder Longdrink getrunken. Mittlerweile gibt es ca. 20 unterschiedliche Rose-Portweine.

Filter
Sie haben dieses Produkt gerade zum Warenkorb hinzugefügt: